Landesverband Schleswig Holstein
Arbeitszeitreduzierung für Schichtdienstler - Innenminister Grote korriegert Entscheidung -> Nachrichten /// Parlamentarischer Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre - SPD-Fraktion legt Antrag vor -> Nachrichten /// POLIZEISPIEGEL Ausgabe 01/02 2018 online -> Link Polizeispiegel /// DPolG trifft sich zum Meinungsaustausch mit der SPD-Landtagsfraktion -> Nachrichten /// DPolG-Landesvorstand im Gespräch mit Staatssekretär Torsten Geerdts -> Nachrichten /// Weihnachtsgeld für Landesbeamte ade -> Nachrichten /// Nach Ankündigung zu personellen Veränderungen an der Polizeispitze - DPolG nimmt Stellung
Di, 20.02.2018  
 
  Startseite
  Nachrichten
  Downloads
  Wir über uns
  Ansprechpartner
  Leistungen
  Polizeispiegel
  Seminare
  Beitritt
  Links
  Kontakt
  Journalistenhotline

DPolG Stiftung
DPolG Service GmbH
dbb vorsorgewerk GmbH - Vorsorge, Versicherung, Finanzen
BB-Bank
Roland


Facebook





Deutsche Polizeigewerkschaft
im Deutschen Beamtenbund DPolG

Landesverband Schleswig-Holstein
Muhliusstr. 65
24103 Kiel
Antrag auf Mitgliedschaft
Ich beantrage hiermit die Aufnahme in die DPolG Schleswig-Holstein *
ab dem    (Format: tt.mm.jjjj)
Geschlecht
männlich weiblich *
Familienname *
Vorname *
Geburtsdatum (tt.mm.jjjj)
 * (Format: tt.mm.jjjj)
Strasse / Nr. *
PLZ *
Wohnort *
Dienststelle / Betrieb
Telefon privat *
Telefon dienstlich
E-Mail Adresse
Mit dem Empfang von Verbandsinformationen, Newslettern per E-Mail bin ich einverstanden.
Dienstgrad *
Eintritt in den Polizeidienst (tt.mm.jjjj)
 * (Format: tt.mm.jjjj)
Beschäftigungsverhältnis *
Besoldungs-/ Vergütungsgruppe *
Zulage
Mitgliedsbetrag
0,00 Euro monatlich
Zahlungsweise
vierteljährlich *
Ich bevollmächtige die DPolG Schleswig-Holstein, meinen satzungsgemäßen Beitrag bis zu meinem Widerruf von meinem Konto abzubuchen. *
IBAN *
BIC *
Die DPolG Schleswig-Holstein wurde mir empfohlen von:
Ort Datum    (Format: tt.mm.jjjj)
Erstellen Sie den Antrag auf Mitgliedschaft durch drücken des Buttons "Antrag erstellen".
Drucken Sie Ihn danach aus und schicken Sie Ihn uns bitte unterschrieben
per Fax an 0431/386 71 061 oder per Post zu.
* Pflichtfelder