Landesverband Schleswig Holstein
Nach Ankündigung zu personellen Veränderungen an der Polizeispitze - DPolG nimmt Stellung -> Nachrichen /// Keine Tricks zur Verhinderung der Aufklärung der Rockeraffäre! -> Nachrichten /// DPolG im Gespräch mit Innenminister und Staatssekretär -> Nachrichten /// Forderungen der DPolG nach Sonderurlaub für G20-Einsatzkräfte erfüllt! -> Nachrichten ///Eskalation der Gewalt beim G20-Gipfeltreffen - DPolG verurteilt die Ausschreitungen scharf! -> Nachrichten ///Streit um die rechtliche Stellung der Polizeibeauftragten - Samiah El Samadoni wehrt sich -> Nachrichten /// Stellungnahme des DPolG-Landesvorstandes zur so genannten Rockeraffäre -> Nachrichten /// Polizeispiegel November 2017 online -> Polizeispiegel /// Forderungen der DPolG zu arbeitszeitrechtlichen Kompensationsmaßnahmen für Schichtdienstleistende -> Nachrichten
Sa, 18.11.2017  
 
  Startseite
  Nachrichten
  Downloads
  Wir über uns
  Ansprechpartner
  Leistungen
  Polizeispiegel
  Seminare
  Beitritt
  Links
  Kontakt
  Journalistenhotline

DPolG Stiftung
DPolG Service GmbH
dbb vorsorgewerk GmbH - Vorsorge, Versicherung, Finanzen
BB-Bank
Roland


Facebook



Nachrichten
Keine Party [11.07.2012]  

Leider hat sich irgendein Scherzkeks bei Facebook einen Account unter dem Namen der DPolG (Ortsgruppe Kiel) angelegt und zu einer Facebookparty aufgerufen.

Solch ein Unsinn ist leider technisch problemlos möglich und offenbar im Zeitgeist. Gerne hätten wir mit denjenigen, die hinter dieser Aktion stecken, einen offenen und konstruktiven Dialog geführt.

Wir hoffen, dass sich nicht allzu viele Leute umsonst auf die Beine machen und diesem Fake aufsitzen. 

 

Torsten Gronau

Landesvorsitzender

 

[zurück zur Übersicht]