Landesverband Schleswig Holstein
DPolG im Gespräch mit Innenminister und Staatssekretär -> Nachrichten /// Forderungen der DPolG nach Sonderurlaub für G20-Einsatzkräfte erfüllt! -> Nachrichten ///Eskalation der Gewalt beim G20-Gipfeltreffen - DPolG verurteilt die Ausschreitungen scharf! -> Nachrichten ///Streit um die rechtliche Stellung der Polizeibeauftragten - Samiah El Samadoni wehrt sich -> Nachrichten /// Stellungnahme des DPolG-Landesvorstandes zur so genannten Rockeraffäre -> Nachrichten /// Polizeispiegel September 2017 online -> Polizeispiegel /// Forderungen der DPolG zu arbeitszeitrechtlichen Kompensationsmaßnahmen für Schichtdienstleistende -> Nachrichten
Mo, 25.09.2017  
 
  Startseite
  Nachrichten
  Downloads
  Wir über uns
  Ansprechpartner
  Leistungen
  Polizeispiegel
  Seminare
  Beitritt
  Links
  Kontakt
  Journalistenhotline

DPolG Stiftung
DPolG Service GmbH
dbb vorsorgewerk GmbH - Vorsorge, Versicherung, Finanzen
BB-Bank
Roland


Facebook



Nachrichten
Rainer Wendt neuer Bundesvorsitzender [20.09.2007]  

Die DPolG Schleswig- Holstein gratuliert dem neuen Bundesvorsitzenden Rainer Wendt zu seiner Wahl auf dem Bundeskongress der DPolG in Berlin. Zugleich gilt es dem scheidenden ehemaligen Bundesvorsitzenden Wolfgang Speck zu danken, der die DPolG in den letzten Jahren geführt hat. Wolfgang Speck hat aus unserer Sicht maßgeblichen Anteil daran, dass die DPolG bundesweit Beachtung gefunden hat und der Alleinvertretungsanspruch der GdP der Vergangenheit angehört. In einigen Bundesländern hat die DPolG die GdP bereits hinter sich gelassen und die Personalratswahlen in Baden- Württemberg, Bayern und Hamburg haben durch die Ergebnisse gezeigt, dass die DPolG die bessere Arbeit leistet und die besseren Argumente hat.

Wir erhoffen uns von Rainer Wendt eine Fortsetzung dieses Kurses zum Wohle der Kolleginnen und Kollegen an der Basis. Insbesondere muss es Ziel sein, die Basis in allen Ländern, die noch mehrheitlich von der GdP vertreten werden, von der DPolG zu überzeugen.

Hierzu wünschen wir Rainer Wendt und dem Bundesvorstand  ein glückliches Händchen.

 

Torsten Gronau

Stellv. Landesvorsitzender 

 

[zurück zur Übersicht]